Oktober 2019

Am 11. Oktober ging es wieder los! Unsere Jugendlichen brachen zu ihrer jährlichen Herbstfahrt auf. Das Nachwuchsorchester machte sich zusammen mit fünf Betreuern auf nach Kelberg in der Eifel, um dort ein paar schöne Herbsttage zu verbringen. Nach einer lustigen Hinfahrt in zwei Bullis wurden am Abend zunächst wieder die Zimmer bezogen und ein paar Kennenlernspiele gemacht. Auch das bei Groß und Klein beliebte Werwolfspiel durfte nicht fehlen. 

Am Samstag ging es dann zum Freizeitpark Klotten, ausgestattet mit einem Lunchpaket. Von Achterbahnen und Wildwasserbahnen über verschiedene Schaukeln bis hin zu einem schönen Tierpark hatte der Freizeitpark für alle Altersgruppen etwas zu bieten, so dass keine Langeweile aufkam. Am Abend wurde dann noch gemeinsam Pizza gebacken. Im Anschluss wurde dann wieder viel gespielt.

Am dritten Tag stand dann eine gemeinsame Probe des Nachwuchsorchesters an. Dirigent Günter Preuth reiste extra mit allen Instrumenten an, um alte wie neue Stücke mit den Kindern zu proben. Nach zweistündiger Probenarbeit hatten sich dann alle ein üppiges Mittagessen mit leckerem Nachtisch verdient. Am Nachmittag ging es dann wieder nach draußen an die frische Luft zum nahegelegenen Waldlehrpfad. Dort konnten die Kinder neben dem Erleben der schönen Natur auch viele interessante Dinge über den Wald lernen. Im Anschluss konnten sich alle nochmal bei einer Runde Tischtennis oder Fußball austoben.

Am letzten Tag ging es dann zunächst wieder zu einer Sommerrodelbahn, welche sich schon im letzten Jahr großer Beliebtheit erfreute. Im Anschluss wurde es dann wieder anstrengend für die Kinder. Aufgeteilt in Fünfergruppen mussten sich die jeweiligen Teams durch einen in der Herberge vorbereiteten Escape-Room arbeiten und einige Rätsel lösen, um die finsteren Machenschaften des "Dr. Evil" zu vereiteln. Doch alle Teams meisterten die Aufgaben mit Bravur, wobei jeder seine Stärken einsetzen konnte. Abends ging es wieder auf die traditionelle Nachwanderung, die auch in diesem Jahr einpaar Gruseleffekte für die Kinder bereithielt.

Am fünften Tag ging es dann leider schon wieder nach hause. Doch alle Kinder hatten ein paar schöne Tage mit ihren Freundinnen und Freunden auf der Herbstfahrt. Auch den Betreuern hat es wieder sehr viel Spaß gemacht mit solch tollen und lieben Kindern zu arbeiten. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

   
© Privat-Musikkapelle Scherpenseel 1906 e.V.